27September2020

header-actual2

 
Unterstützung in Zeiten der COVID-19-Pandemie Empfehlung
15 Aug 2020

Unterstützung in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie möchten wir an dieser Stelle das Wort direkt an unsere Freunde und Unterstützer wenden – alle, die das hier lesen. Wir hoffen, es geht Euch allen gut und Ihr seid gesund und wohlauf während dieser Pandemie, die in einigen Gebieten zeitweise abzunehmen scheint, während sie in anderen Teilen der Welt immer noch aktiv ist. Aufgrund dieser besonderen Situation werden wir in diesem Jahr von unserer üblichen Rundreise durch Deutschland Abstand nehmen, um jegliche Verbreitung des Virus zu vermeiden. Wolfgang wird sich jedoch bemühen, so viele von Euch wie möglich – Freunde und Unterstützer – persönlich anzurufen. Bereits an dieser Stelle ausdrücklich gesagt: Wir sind sehr dankbar für Eure treue Unterstützung, ohne die dies alles nicht möglich wäre. Im Namen unserer Schule in Mabala, des Schuldirektors Philemon, der 276 Schülerinnen und Schüler, 15 Lehrer und 2 Wächter danken wir Euch recht herzlich!

Eine frühe nachhaltige Orientierung von Entwicklungsprojekten ist entscheidend für den langfristigen Erfolg!

Unsere Zielsetzung - Nachhaltigkeit

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen

Rundbriefe

Wenn Sie Rundbriefe erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Abonnieren