12August2022

header-actual2

 
Unsere Schule in Mabala bekommt einen Brunnen zur Trinkwasserversorgung Empfehlung
08 Aug 2021

Unsere Schule in Mabala bekommt einen Brunnen zur Trinkwasserversorgung

Ein großer Fortschritt ist der Bau eines Brunnens zur Trinkwasserversorgung der Schulkinder sowie für die Bewässerung der landwirtschaftlichen Projekte der Schule. Herr Shako, ein Brunnenspezialist, kam mit seinem Team den ganzen Weg von Mbandaka, 670 km nördlich von Nioki, für diese Aufgabe. In 7 Meter Tiefe fanden sie Wasser, doch sie gruben weiter bis auf 10 Meter, damit die Schule zu allen Jahreszeiten mit Wasser versorgt ist. Sowohl die Schule als auch die Bevölkerung von Mabala sind sehr dankbar für die Trinkwasserversorgung.
 Kinshasa wächst an allen Ecken und Enden, da sich die Landflüchtigen dort niederlassen und auf ein besseres Leben hoffen. Doch stattdessen wachsen die Probleme in der Stadt! 

Der Verstädterung entgegenwirken – Hilfe für die Dörfer

Rundbriefe

Wenn Sie Rundbriefe erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Abonnieren

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder ein anderes Anliegen an uns? Kontaktieren Sie uns einfach direkt! Wir freuen uns über Ihre Nachricht und bemühen uns, Ihnen schnellstmöglich zu antworten.

Kontakt aufnehmen

Ich möchte helfen

Sie möchten wissen, wie Sie uns dabei helfen können im Kongo zu helfen? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie uns unterstützen können.

ADH helfen